Atmen

Atmen

Vom Anfang bis zum Ende atmen wir. Die Bedeutung des Atmens ist in vielen Kulturen quer über die Geschichte erkannt und betont worden. So heißt es in der Übersetzung des Johannes-Evangeliums „Am Anfang war des Wort“ und das Wort ist nichts anderes als der Atem, denn ohne Atmen kein Wort. Der angeführte Artikel widmet sich diesem Thema und gibt mit einer Kombination aus Wissenswertem, Geschichtlichem und praktischer Erfahrung des Autors einen ersten Eindruck.

Natürlich verlockt diese Thematik zu unzähligen Darstellungen von Atemübungen, die alle ihren Sinn und ihren Effekt haben mögen. Die einfachste Atemübung ist wohl die, ihn einfach einmal bewusst wahrzunehmen – so wie er eben ist. Und das Gute daran ist, dass man dies zwischendurch immer wieder einmal machen kann, denn den Atem haben wir immer mit.

https://www.geo.de/magazine/geo-magazin/15641-rtkl-atemuebung-richtig-atmen-so-gelingt-es

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Weitere Beiträge:

Darmsache
News

Darm-Sache

Flugzeuge oder Schmetterlinge im Bauch, schwer Verdauliches oder Durch-fall, fragen Sie Ihr Bauchgefühl! Das weiß es nämlich schon. Der Artikel gibt einen ersten Eindruck, was

Atmen
News

Atmen

Vom Anfang bis zum Ende atmen wir. Die Bedeutung des Atmens ist in vielen Kulturen quer über die Geschichte erkannt und betont worden. So heißt

Versöhnung
News

Versöhnung…

…hat ein bisschen etwas davon, die Unschuld des Kindes zurückzugewinnen.   https://www.ursachewirkung.at/wohlfuehlen/2361-streiten-verzeihen-versoehnen

Enough
News

Keine Macht der Kränkung

Stephen Hawking warnte die Menschheit, dass für ein Überleben die Fähigkeit der Empathie notwendig wäre. Bleibt zu hoffen, dass wir uns dahingehend entwickeln… und wir

Alleinsein
News

Einsamkeit versus Alleinsein

Das eine ist ein ungewolltes Gefühl von Getrenntsein, das auch in Mitten von Menschen auftreten kann. Das andere ist ein erholsamer Zustand mit sich selbst.